Übermittagsbetreuung: Familienfreundlich und flexibel nach Ihrem individuellen Bedarf
Der Elternwille zählt: Sie bestimmen - ob, wann und wie oft Ihr Kind nachmittags in der Schule betreut wird!


In der Erprobungsstufe sind 6 Stunden regulärer Unterricht pro Tag bis 13.15 Uhr vorgesehen.
Danach bietet die RSM eine freiwillige, betreute Mittagspause an und es besteht die Möglichkeit, Frühstück und/oder Mittagessen im schuleigenen Imbiss "Ess-BAR" einzunehmen.
Das Essen wird stets frisch und vor Ort zubereitet. (Kein ,,Aufwärm-Caterer"!)


An gebundenen Ganztagsschulen wie z. B. Gesamt-, Sekundarschulen etc. müssen die Kinder mindestens drei Nachmittage in der Schule verbringen.
Dies ist an der RSM nicht der Fall. Die RSM-Schüler können - aber müssen nicht - je nach Bedarf unsere flexiblen Angebote im Bereich der Übermittagsbetreuung besuchen.
Diese qualitativ hochwertigen Betreuungs- und Förderangebote wie z.B. die Nach- und Hausaufgabenhilfe oder AGs (Computer, Varieté, Kunst, Bigband usw.) werden von den Lehrern der RSM betreut.
Zusätzlich bietet unser Kooperationspartner Volkshochschule (VHS) in Zusammenarbeit mit dem Förderverein der RSM kostenlose Nachmittagsangebote für RSM-Schülerinnen und Schüler an.
Lecker: Frische Käsebrötchen

Neu und lecker in der Ess-Bar:
Maurische Geflügelfilet-Spieße an
Bauernsalat mit Tzatziki für 3€!

















Beispielstundenplan: Zum Vergrößern anklicken!