Schulzoo
Seit dem Schuljahr 2016/17 hat die Realschule Menden einen eigenen Zoo. Hier pflegen engagierte Schüler und Schülerinnen verschiedene Kleintiere – von der kleinsten Maus bis hin zu Kaninchen. Unser jüngster Zugang bei den Pfleglingen ist eine Schlange – die Kornnatter „Jette“. Die Schülerinnen und Schüler erfahren in der AG alles über die artgerechte Heimtierhaltung, die Bedürfnisse der einzelnen Tiere und sie versorgen die Tiere unter fachmännischer Anleitung.
Geleitet wird die AG von engagierten Schülerinnen der Klassen 10, unterstützt von Frau Valentin. Die Schüler und Schülerinnen übernehmen viel Verantwortung und pflegen die Tiere weitgehend selbstständig.
Der Schulzoo kann und soll selbstverständlich auch für den Biologieunterricht genutzt werden: Interessierte Klassen können sich für einen Besuch mit Führung gerne bei Frau Valentin anmelden. Zu den Themen Heimtiere, Säugetiere und Reptilien können unsere Schultiere in den Unterricht integriert werden und stehen für ein kleines Leckerchen gerne als lebendiges "Anschauungsmaterial" zur Verfügung.